Häufig gestellte Fragen…

Muss ich einen Termin vereinbaren?

Ja, bitte vereinbare einen unverbindlichen Termin mit uns, damit du unsere ungeteilte Aufmerksamkeit erhalten kannst. Unter der Woche sind auch spontane Termine möglich.

Termine kannst du gerne jederzeit per E-Mail, Telefon oder über unser Kontaktformular vereinbaren.

Solltest du deinen Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir dich ihn spätestens 24 Stunden vorher abzusagen.

Wie lange vor meiner Hochzeit sollte ich einen Termin bei euch vereinbaren?

Am besten ist es, wenn du deinen Termin mindestens sechs Monate vor deiner Hochzeit bei uns vereinbarst. Viele unserer Brautmodenlabels haben längere Lieferzeiten, sodass du bei diesem Zeitraum sichergehst, dass dein Kleid auch pünktlich ankommt. Die bodenlangen Brautkleider unserer Labude-Kollektionen benötigen ebenfalls eine Vorlaufzeit von sechs Monaten, die kurzen Brautkleider eine Vorlaufzeitt von drei bis sechs Monaten.

Solltest du eine kürzere Anfertigungs- oder Lieferzeit benötigen, bekommst du weitere Informationen unter dem Punkt „Expressanfertigung“.

Wie lange dauert ein Termin und muss ich etwas mitbringen?

Wir planen für deinen Termin 1,5 Stunden ein. In diesen 1,5 Stunden widmen wir uns ganz dir und deiner Suche nach deinem Hochzeitsoutfit. Um deine Anprobe zu vereinfachen, bitten wir dich, möglichst auf Make- Up zu verzichten und schlichte Unterwäsche zu tragen, die am besten zu deinem eigenen Hautton passt. Probeschuhe stellen wir dir zur Verfügung.

Wie lange dauert ein Termin und muss ich etwas mitbringen?

Wir planen für deinen Termin 1,5 Stunden ein, in denen wir uns ganz dir und deiner Suche nach deinem Kleid widmen. Um deine Anprobe zu vereinfachen, bitten wir dich, möglichst auf Make Up zu verzichten und am besten schlichte, helle Unterwäsche zu tragen. Probeschuhe stellen wir dir zur Verfügung.

Kann ich auch nur Modelle aus eurer Sample Sale Kategorie anprobieren und wo liegen diese preislich?

Ja, natürlich. Wichtig ist hierbei bloß, dass du uns vor deinem Termin genau die Modelle aus den „Sample Sales“ angibst, damit wir diese für dich bereitlegen können. Da unsere „Sample Sale“- Modelle nicht in der Boutique hängen, benötigen wir für die Bereitstellung etwas Vorlaufzeit. Unsere Kleider und Zweiteiler aus dem Sample Sale liegen ca. zwischen 500€ und 1200€. Individuelle Änderungen kannst du dann ganz nach Wunsch auch in unserem Atelier vornehmen lassen ( 35€/Std.).

Darf ich Fotos von den Brautkleidern machen?

Da das jeweilige Tragegefühl eines Brautkleides nicht über ein Foto festgehalten werden kann, haben wir uns dazu entschlossen, dass man bei uns keine Fotos während der Anprobetermine machen darf. Zudem geben Handyfotos auch leider nie die tatsächliche Optik wieder. Aus Erfahrung wissen wir, dass deine eigenen Erinnerungen und dein eigenes Tragegefühl dir viel sicherer bei deiner Entscheidung helfen. Sobald du dich für eins unserer Modelle entschieden hast, darfst du aber sehr gern Bilder von dir in deinem Kleid machen.

Bis dahin findest du alle Kleider auch online auf unserer Website.

Ich würde gern ein rückenfreies Kleid tragen, möchte aber nicht auf einen BH verzichten. Geht das?

Ja, das ist natürlich möglich. Mittlerweile gibt es hierfür sehr viele verschiedene Möglichkeiten, wie beispielsweise Klebe- BH´s oder Bodies, die einen tiefen Rückenausschnitt haben. Du wirst merken, sobald man anfängt zu recherchieren, findet man viele passende Produkte. Zudem gibt es auch Kleider, die bereits Cups eingenäht haben.

Wie geht es nach der Brautkleidbestellung weiter?

Nachdem du dich für ein Hochzeitskleid/ Hochzeitsensemble entschieden hast, wird es entweder bei dem jeweiligen Designer in Auftrag gegeben oder bei der hauseigenen Labude-Kollektion von uns liebevoll in unserem Kölner Atelier angefertigt.

Bei der Bestellung eines Brautkleides unserer internationalen Designer werden hierzu deine Maße genommen und das Kleid dann in der jeweiligen Konfektionsgröße bestellt. Bitte bedenke, dass mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nach der Lieferung deines Kleides noch Änderungen nötig sein werden. Die Lieferung und Anprobe erfolgt ca. vier bis acht Wochen vor deiner Hochzeit. Hier werden dann deine individuellen Änderungen festgestellt und umgesetzt (siehe unter Punkt „Änderungen“).

Bei unseren Labude-Kollektionen werden ebenfalls direkt nach dem Kauf deine Maße genommen und zusätzlich noch die individuellen Änderungen festgestellt. Die Anprobe erfolgt dann ca. auch vier bis acht Wochen vor deiner Hochzeit.

Wie kann ich mein Kleid reinigen lassen?

Jedes unserer Hochzeitskleider/ Hochzeitsensembles kann in der chemischen Trockenreinigung gereinigt werden. Wir empfehlen euch hier Spezialreinigungen für Brautmode, die zwar teurer sind aber dafür ihr Handwerk wirklich verstehen.

Unsere Hochzeit wurde verschoben, kann ich meine Bestellung stornieren?

Mit der Bestellung und Anzahlung eines Brautkleides/ Ensembles/ Accessoire kommt ein gültiger Kaufvertrag zustande. Bitte habt Verständnis, dass jegliche Stornierungen eurer Bestellungen nicht möglich sind.

Sind eure Termine kostenpflichtig?

Wir möchten dir die Möglichkeit geben, unsere Kollektionen in Ruhe kennenzulernen. Daher ist dein erster Termin bei uns (Dauer 1,5Std.) grundsätzlich kostenfrei!

Solltest du einen Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir dich, so früh wie möglich abzusagen, damit wir die Möglichkeit haben, den Termin an eine andere Braut weiterzugeben.

Gibt es Parkmöglichkeiten vor Ort?

Da sich unsere Boutique im Herzen der Kölner Südstadt befindet, stehen leider keine hauseigenen Parkplätze zur Verfügung. Wir empfehlen euch, auf der Alteburger Straße etwas weiter stadtauswärts zu parken, da hier die Parkgebühren geringer sind. Alternativ gibt es fußläufig auch Parkhäuser am Rheinauhafen.

Expressanfertigungen: Unsere Hochzeit findet schon in Kürze statt. Kann ich trotzdem noch ein Kleid bei euch bestellen?

Ja, denn wir bieten bei den hauseigenen Labude-Kollektionen auch Expressanfertigungen gegen Aufpreis an. Das Gleiche bieten ebenso viele unserer internationelen Labels an. Zudem bieten wir auch Musterteile (siehe unter Sample Sale) zu günstigeren Preisen an, die sofort mitgenommen werden können.

Wieviele Begleitpersonen darf ich zum Anprobetermin mitbringen?

In unsere Boutique sollen unsere Kundinnen in entspannter und persönlicher Atmosphäre nach dem perfekten Outfit für ihre Hochzeit suchen können. Wir haben uns somit auch bewusst für eine übersichtliche Ladenfläche entschieden. Jede Kundin kann bei uns bis zu drei Begleitpersonen mitbringen (wenn die aktuellen Corona- Maßnahmen es zulassen).
Unserer Erfahrung nach ist dies auch für jede Kundin sehr hilfreich, um sich gezielt auf sich selbst und die eigenen Vorstellungen konzentrieren zu können. Die Suche nach dem perfekten Outfit ist etwas sehr Persönliches, bei der sich jede Braut ganz auf sich und ihr Bauchgefühl verlassen sollte.

In welchen Größen bietet ihr eure Kleider an?

All unsere Modelle können grundsätzlich in den Größen 34 – 40 bestellt oder angefertigt werden. Die Musterteile in der Boutique sind alle in der Größe 36/38 vorhanden, die hauseigenen Labude-Kollektionen zusätzlich fast alle noch in der Größe 38/40.

Solltest du eine kleinere Kleidergröße haben, stecken wir die Modelle während der Anprobe so ab, dass du dir gut vorstellen kannst, wie dein Outfit am Ende sitzen würde.

Da die Nachfrage für die Konfektionsgrößen ab Gr. 42 bei uns recht gering ist, haben wir leider keine Mustermodelle in diesen Größen.

Wir fertigen jedoch unsere hauseigenen Kollationen selber in unserem Kölner Atelier und können je nach Modell auch individuelle Größen nähen. Bei der Anprobe lässt man zum Beispiel den Reißverschluss offen und im Nachhinein wird das Modell passend angefertigt.

Wir beraten dich selbstverständlich individuell und ausführlich bei deinem Termin!

Zusätzlich können die Modelle von einigen internationalen Labels auch bis zur Konfektionsgröße 42 bestellt werden.

Solltest du im Vorfeld weitere Fragen haben, kannst du uns gerne kontaktieren!

Ich habe mich für ein Kleid bei euch entschieden. Muss ich den ganzen Kaufbetrag sofort begleichen?

Nein, das musst du nicht. Sobald du dich für ein Hochzeitskleid/ Hochzeitsensemble bei uns entschieden hast, musst du vorerst nur 50% des gesamten Kaufbetrages bezahlen. Dies kannst du gern per EC-Karte oder auch bar machen. Die zweite Hälfte musst du dann erst bei der Abholung deines Kleides begleichen. Bitte beachte, dass jeglicher Kauf verbindlich ist und dich dazu verpflichtet, den Kaufbetrag in voller Höhe zu begleichen. Ab dem Zeitpunkt der Bestellung/ getätigten Anzahlung ist dein Kauf nicht mehr stornierbar.

Änderungen: Mit welchen Änderungskosten muss ich rechnen und kann ich die Änderungen auch woanders durchführen lassen?

Solltest du ein Kleid von einem unserer Designer bestellt haben, ist es dir ganz freigestellt, wo du die Änderungen durchführen lassen möchtest. Wenn du dies gern bei uns machen lassen möchtest, so werden die Änderungen mit 35€ pro Stunde berechnet, welche sich dann ganz individuell nach dem Arbeitsaufwand richten. Häufig liegen die Änderungskosten bei diesen Kleidern zwischen 200 und 400€.

Bei unseren hauseigenen Kollektionen werden die Änderungen gleich anhand des Musterteiles, dass du bei uns anprobierst, festgestellt und dann auch direkt genau berechnet. Dies erfolgt ebenfalls auf der Stundenlohnbasis von 35€. Sollte dir unser Musterteil bereits perfekt passen, so fallen keine weiteren Änderungskosten an und dein Kleid wird exakt wie das Musterteil angefertigt.

Diese Website verwendet Cookies, um dir die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.