Über uns

Schneiderhandwerk und Design stilvoll verbunden

Seit 2007 entwirft die Modedesignerin Julia Kirstein Kollektionen für modeinteressierte Frauen unter dem Labelnamen Labude. Seither steht Labude für charmante Raffinesse, stets umweht von einem Hauch von Nostalgie.

Art déco, die Goldenen Zwanziger, aber auch die elegante Weiblichkeit der Mode der 30er bis 50er Jahre – inspiriert durch den Glanz vergangener Stilepochen fand die Designerin nicht nur Ideen für ihre Brautmode und Every Day Chic - Kollektionen, sondern auch den Namen ihres Labels. In Erich Kästners Roman „Fabian“, der im brodelnden Berlin der späten 20er Jahre spielt, stieß sie auf den Namen Labude und entdeckte darin den für sie passenden Ausdruck ihres Vintage-Stils.

Viele Jahre war das Modelabel im Kölner Belgischen Viertel ansässig. Seit Januar 2014 ist Labude nun hinter einer schönen Altbaufassade in der lebendigen Südstadt beheimatet und hat mit dem Umzug noch mehr Platz für kreative Ideen und kreative Köpfe geschaffen.